Osterbrauch Osterhase als Eierbringer. Christliche Deutung vom Osterhasen Brauchtum.
Ostern Bedeutung Geschichte Brauchtum Osterfest

Ostern Osterfest Osterbrauch

Osterbräuche

Ostereier sind die zum Osterfest verschenkten bunten und aus verschiedenen Materialien hergestellten Eier. weiter

Zum christlichen Osterfest gehört auch das Osterlamm. Entstanden ist das Osterlamm aus dem Ritual der Juden zum Passahfest ein Lamm zu schlachten und zu verspeisen. weiter

Das Osterfeuer steht als Symbol für die Sonne. Sie ist der Mittelpunkt unseren Lebens. Ohne die Sonne ist kein Leben auf unserer Welt möglich. weiter

In der Osterkerze vereinigen sich die griechische, jüdische, römische und christliche Lichttradition. weiter

Wie viele andere Bräuche geht auch das Osterwasser auf eine vorchristliche Entstehung zurück. weiter

Osterhasen Osterbrauch, Osterhase und Ostern

Bilder Fotos Osterhase Osterhasen Museum Ostern Hase Hasen Osterhasenmuseum Der Osterhase ist heute nicht nur in Deutschland als österlicher Eierbringer bekannt.
Erste Belege für den Osterhasen aus dem Jahre 1678 sind von Georg Franck von Frankenau, einem Medizinprofessor aus Heidelberg überliefert. Vor über dreihundert Jahren ist der Brauch im Elsass, in der Pfalz und am Oberrhein entstanden.

Die Verbindung zwischen Ostern und Osterhase kann auf verschiedene Arten erklärt werden.

Der Hase kommt im Frühjahr zur Futtersuche in die Dörfer und Gärten und aufgrund des ungewöhnlichen Verhaltens, sich in Menschennähe aufzuhalten, wird ihm gleichzeitig das Ablegen der besonderen Eier angedichtet. In Verbindung steht damit das Frühlingserwachen der Tiere und Pflanzen in dieser Zeit.

In Zürich ist aus alten Aufzeichnungen der Osterhase als Eierbringer überliefert. Dabei ist es von den Paten Brauch gewesen Kinder einzuladen, um mit ihnen den Osterhasen zu jagen, d. h. es wurden die im Garten versteckten Eier gesucht. Die bunten Eier wurden dabei dem Osterhasen zugeschrieben, weil er viel flinker ist und die Hennen keine bunten, verzierten Eier legen konnten.

Damit geht dieser Brauch auf den Erklärungsnotstand der Erwachsenen gegenüber den Kindern zurück. Denn die Hennen als Überbringer waren weniger glaubhaft als der Hase. Auch die Niedlichkeit des Hasen, vor allem für Kinder lässt den Glauben an den Hasen immer wieder aufleben. Dabei setzte sich der Eierlegende Hase sich in Deutschland um die Jahrhundertwende durch und konnte bei der städtischen Bevölkerung schnell überzeugen, denn die Landbevölkerung bedurfte aufgrund der besseren Kenntnisse über die Hasen mehr Überzeugungskraft, um an den Osterhasen zu glauben. Noch im vorigen Jahrhundert war der Eierlegende Osterhase in einigen Teilen Deutschlands, zum Beispiel im Harz, unbekannt.

Auch die christliche Deutung aus dem Psalm 104,18 ist möglich. In der Übersetzung wird von Klippdachsen gesprochen, jedoch findet man in alten Übersetzungen auch die Wörter Hase oder Kaninchen.

In Byzanz war der Hase in der Tiersymbolik ein Symbol für Christus.

Weiterhin steht der Hase als Zeichen der Fruchtbarkeit, was sich anhand der griechischen Liebesgöttin Aphrodite und der germanischen Frühlingsgöttin und Fruchtbarkeitsgöttin Ostera, denen ein Hase als heiliges Tier zugeordnet wurde, belegen läßt. Die große Fruchtbarkeit beweist der Hase durch seine starke Vermehrung mit bis zu 20 Jungen im Jahr selbst.
Weiter auf Seite 2

Osterurlaub 2016 2017 Kurzurlaub über Ostern Nordsee Deutschland Bodensee Osterreisen Urlaub Last Minute Wellness Mosel Hotel Oster-Kurzreisen Osterreise Reisen Osterferien Kinder Schwarzwald April Osterbrunch Lastminute

Veranstaltungen März Osterangebot April NRW Osterarrangement Osterfeuer Bayern Osterausflug Karfreitag Bus Osterbräuche Dresden Hotel Ostereier Familie Kurzurlaub Osterfeiertag Reise Niedersachsen Ostergutschein Kurztrip Ostereiermarkt Wellnesshotel  Osterkurzreise Berlin Osternurlaub Osterkurzreisen Ostfriesland Pauschalangebot Osterkurzurlaub Billig Reiseanbieter Ostern Familienurlaub Reiseangebote Freie Restplätze Ostern Angebot Rhein Ferienwohnung Osterpauschale Kurzreise Norddeutschland Sonntag Osterpauschalen Wochenende Skifahren Osterprogramm Ostersonntag Übernachtung Osterreise Pfalz Weinprobe Hessen Osterreisen Osterfeiertage Pension Angebote Osterreisezeit Hotelangebote mit Kindern Ostertour Harz Eifel Brandenburg Ostertouren Wetter Rheingau

 

.

Ostern und Religion
     Ostern
     Christliches Osterfest
     Fastenzeit Passionszeit
          Aschermittwoch
     Karwoche
          Palmsonntag
          Gründonnerstag
          Karfreitag
          Karsamstag
     Osterfeiertage
          Ostersonntag
          Ostermontag
Osterbräuche
     Osterhase, Osterhasen
     Osterei, Ostereier
     Osterlamm
     Osterfeuer, Osterrad
     Osterkerze, Osterkerzen
     Osterwasser
Ostern und Literatur
     Ostergeschichten
     Ostergedichte
     Osterreim, Osterreime
     Osterlied, Osterlieder
     Osterwitze, in Kürze

Osterrezepte
     Osterlamm-Backwerk
     Osterhasen-Hefeteig

     Möhrencremesuppe
     Ostereier - mal anders
     Osterhuhn in Kürze
     Osterzopf in Kürze
     Osterbrot in Kürz
e
     Osterkranz in Kürze
     Ostertorte in Kürze

Osterspiele und Osterbasteln
     Ostereier bemalen
     Osternest, Osternester
     Osterschmuck
     Osterspiel, Osterspiele

Ostern und Frühling
     Osterzeit
     Osterblumen
     Ostern und Tiere

Sonstiges zu Ostern
     Ostergeschenke
     Osterernährung
     Ostern und Kinder
     Osterinsel
     Ostermärsche
Ostermärkte
     Ostereiermärkte
     Osterausstellungen
     Osterhasen-Museum
Osterferien Ostertermine Kalender bis 2020

Osterreisen 2016 2017, Osterurlaub, Osterreise,  Pauschalreise, Urlaub, Reisen, April, Kalender, Feiertagskalender

 

.

© 1999-2016 www.german-easter-holiday.com | E-Mail | Impressum Ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.
Alle Rechte vorbehalten. Stand:Sonntag, 28. Februar 2016

URL dieser Seite: file:///C:/Dokumente und Einstellungen/Webmaster1/Eigene Dateien/Eigene Webs/german-easter-holiday-com-m5281-gereasho/osterbrauch/osterhase-osterhasen/index.html