Osterreim, Osterreime, Reim zu Ostern, Reime zur Osterzeit
Ostern Bedeutung Geschichte Brauchtum Osterfest

Ostern Osterfest Osterbrauch

100 Ostermärkte, Ostereiermärkte und Oster- Ausstellungen in Deutschland

Der Osterhase
Es sprach einst der Hahn zum Hasen – höflich doch ein wenig gereizt –,"Sie sind ja wieder einmal unglaublich populär. Ich möchte endlich das Jahr erleben, wo nicht Millionen von Osterkarten mit ihrem Bild verschenkt werden".  weiter

Auf ein Ei geschrieben
( von Eduard Mörike,
* 8. September 1804, † 4. Juni 1875 )

Ostern ist zwar schon vorbei,
Also dies kein Osterei;
Doch wer sagt, es sei kein Segen,
Wenn im Mai die Hasen legen?
weiter

Osterlieder
An Ostern ist es Tradition, daß in der Familie und in der Kirche Osterlieder gesungen werden.
Die Familie trifft sich am Osterfest oft schon zum Frühstück und dann wird von den Kindern oder gemeinsam ein Osterlied gesungen.
weiter

Osterreim, Osterreime, Reim zu Ostern, Reime zur Osterzeit

Unterm Baum im grünen Gras
Sitzt ein kleiner Osterhas'!
Putzt den Bart und spitzt das Ohr,
Macht ein Männchen, guckt hervor.
Springt dann fort mit einem Satz
Und ein kleiner frecher Spatz
Schaut jetzt nach, was denn dort sei.
Und was ist's? Ein Osterei!
( Volksgut )

Mein Vater kaufte sich ein Haus.
An dem Hause war ein Garten.
In dem Garten war ein Baum.
Auf dem Baum war ein Nest.
In dem Nest war ein Ei.
In dem Ei war ein Dotter.
Im Dotter war ein Osterhase,
der beißt dich in die Nase.
( Volksgut )

Ostern, Ostern, Auferstehn.
Lind und leis' die Lüfte wehn.
Hell und froh die Glocken schallen:
Osterglück den Menschen allen!
( Volksgut )

Wird bald Ostern sein?
Kommt hervor, ihr Blümelein,
komm hervor, du grünes Gras,
komm herbei, du Osterhas';
komme bald und fehl' mir nit,
bring auch deine Eier mit.
( Volksgut )

Bilder Fotos Osterhase Osterhasen Museum Ostern Hase Hasen Osterhasenmuseum

Der erste Ostertag
( von Heinrich Hoffmann,
* 13. Juni 1809, † 20. September 1894,
Autor des " Struwwelpeter " im Jahre 1845 )

Fünf Hasen, die saßen
Beisammen dicht,
Es macht ein jeder,
ein traurig Gesicht.

Sie jammern und weinen:
Die Sonn' will nicht scheinen!
Bei so vielem Regen
Wie kann man da legen
Den Kindern das Ei?
O weih, o weih!

Da sagte der König:
So schweigt doch ein wenig!
Laßt Weinen und Sorgen
Wir legen sie morgen!

Osterreime: Seite 1 | Seite 2

 

.

Ostern und Religion
     Ostern
     Christliches Osterfest
     Fastenzeit Passionszeit
          Aschermittwoch
     Karwoche
          Palmsonntag
          Gründonnerstag
          Karfreitag
          Karsamstag
     Osterfeiertage
          Ostersonntag
          Ostermontag
Osterbräuche
     Osterhase, Osterhasen
     Osterei, Ostereier
     Osterlamm
     Osterfeuer, Osterrad
     Osterkerze, Osterkerzen
     Osterwasser
Ostern und Literatur
     Ostergeschichten
     Ostergedichte
     Osterreim, Osterreime
     Osterlied, Osterlieder
     Osterwitze, in Kürze

Osterrezepte
     Osterlamm-Backwerk
     Osterhasen-Hefeteig

     Möhrencremesuppe
     Ostereier - mal anders
     Osterhuhn in Kürze
     Osterzopf in Kürze
     Osterbrot in Kürz
e
     Osterkranz in Kürze
     Ostertorte in Kürze

Osterspiele und Osterbasteln
     Ostereier bemalen
     Osternest, Osternester
     Osterschmuck
     Osterspiel, Osterspiele

Ostern und Frühling
     Osterzeit
     Osterblumen
     Ostern und Tiere

Sonstiges zu Ostern
     Ostergeschenke
     Osterernährung
     Ostern und Kinder
     Osterinsel
     Ostermärsche
Ostermärkte
     Ostereiermärkte
     Osterausstellungen
     Osterhasen-Museum
Osterferien Ostertermine Kalender bis 2020

Osterreisen 2016 2017, Osterurlaub, Osterreise,  Pauschalreise, Urlaub, Reisen, April, Kalender, Feiertagskalender

 

.

© 1999-2016 www.german-easter-holiday.com | E-Mail | Impressum Ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.
Alle Rechte vorbehalten. Stand:Samstag, 30. Januar 2016

URL dieser Seite: file:///C:/Dokumente und Einstellungen/Webmaster1/Eigene Dateien/Eigene Webs/german-easter-holiday-com-m5281-gereasho/ostern-literatur-osterliteratur/osterreim-osterreime/index.html